Sie sind hier:

Gewerbeparks

Gewerbepark Süd – Ikaruspark

Gewerbepark Süd – Ikaruspark

Der Gewerbepark Süd Ikaruspark bietet durch seine moderne und flexible Architektur Raum für verschiedenste Erfordernisse. Ob für kreative Ideen, für große oder kleine Lösungen im Bereich Lager, Logistik und Produktion oder für individuelle Büroräume in verschiedensten Zuschnitten – in einer interessanten architektonischen Umgebung finden Sie im Ikaruspark, was zu Ihnen passt. Das Ikarus Center bietet diverse Einkaufsmöglichkeiten für die Mittagspause und den Feierabend.

Diese Flexibilität gepaart mit einem nachbarschaftlichen Netzwerk aus zukunftsorientierten Unternehmen machen den Ikaruspark zu einem Erfolgsmodell. Die Autobahnauffahrten zur A 8, A 99 und A 96 sind in wenigen Kilometern vom Gewerbepark Süd aus zu erreichen. Zur S-Bahnstation der Linie S 4 verkehren regelmäßig Busse.

Gewerbepark Nord

Gewerbepark Nord

Im Gewerbepark Nord sind vom Ein-Mann-Betrieb bis hin zu global agierenden Unternehmen mit Weltmarktführerstellung alle unternehmerischen Facetten vor Ort anzutreffen. Ob Bürokomplex, Lagerhalle oder automatisierte Produktionsstraße – diverse Nutzungsarten in den verschiedensten Dimensionen können in diesem Gewerbepark umgesetzt werden.

Die Lage direkt am Zentrum Puchheims ist ideal. Der S-Bahnhof und die zentrale Einkaufsstraße liegen nur wenige Gehminuten entfernt. Zwei Supermärkte und ein Bäcker direkt im Gewerbepark Nord stellen die Versorgung für die Mittagspause und den Feierabend sicher.Die Autobahnauffahrten zur A 8, A 99 und A 96 sind ebenfalls gut erreichbar.

Gewerbecity Josefstraße 23

Gewerbecity Josefstraße 23

Hier treffen Moderne und der Hauch der Geschichte aufeinander: Vor über hundert Jahren kamen die Firmen Rheinhold aus Mannheim und Mahla aus Hamburg mit der Kork-Produktion für Kältedämmung nach Puchheim. Daher ist das Gewerbegebiet an der Josefstraße auch als das Rheinhold & Mahla-Gebiet bekannt. Der Schornstein und einzelne Restgebäude erinnern jedoch an noch frühere Zeiten, als 1898 die Hausmullfabrik in Puchheim ihren Betrieb aufnahm. Über 50 Jahre wurde hier der gesamte Münchner Hausmüll sortiert und recycelt, was dem Großteil der Puchheimer Bevölkerung nicht nur Lohn und Brot brachte, sondern auch das Stadtbild prägte.

In der Gewerbecity Josefstraße 23 befinden sich heute circa 60 Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen, meist aus dem Handwerksbereich. Von der modernen Produktionshalle bis hin zum Loftbüro sind hier individuelle Nutzungsarten umsetzbar. Die fußläufige Nähe zur S-Bahn und zum Zentrum sorgen für einen angenehmen Arbeitsweg und Möglichkeiten in der Mittagspause.

VOILA_REP_ID=C1257FC6:0036B223