Stadt Puchheim - Sprechstunde für seelische Gesundheit im Alter
Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Puchheim  |  E-Mail: info@puchheim.de  |  Online: http://www.puchheim.de

Sprechstunde für seelische Gesundheit im Alter

In den Räumlichkeiten der Stadtverwaltung am Alois-Harbeck-Platz 2 in Puchheim, Eingang 2, findet einmal im Monat eine offene Sprechstunde für seelische Gesundheit im Alter statt. Julia Messing, Beraterin der gerontopsychiatrischen Fachberatung des Sozialpsychiatrischen Dienstes der Caritas in Fürstenfeldbruck, bietet diese Sprechstunde dort seit Juni jeden ersten Mittwoch im Monat von 14 bis 16 Uhr an.

 

Die Sprechstunde ist ein Angebot für Menschen ab 60 Jahren, die seelische und psychische Probleme haben, belastet sind, sich ängstigen oder verfolgt fühlen, oft niedergeschlagen oder einsam sind. Hier erhalten sie Informationen rund um das Thema seelische Gesundheit, Hilfe im Umgang mit ihren Belastungen oder seelischen Erkrankungen und bei der Bewältigung ihres Alltags. Aber auch Angehörige (Verwandte, Freunde, Nachbarn) von verwirrten oder psychisch erkrankten älteren Menschen erfahren dort Rat und Hilfe im persönlichen Beratungsgespräch.

 

Die offene Sprechstunde ist für jedermann zugänglich ohne Anmeldung; die Beratung ist kostenfrei, unterliegt der Schweigepflicht und kann auch anonym durchgeführt werden. Weitere Informationen beim Sozialpsychiatrischen Dienst der Caritas Fürstenfeldbruck, Tel. 08141/3207-8070, E-Mail: spdi-fuerstenfeldbruck@caritasmuenchen.de.

drucken nach oben