Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Puchheim  |  E-Mail: info@puchheim.de  |  Online: http://www.puchheim.de

Informationen aus erster Hand

Besichtigung der Geothermieanlage Pullach

Im Rahmen der Informationsveranstaltungen rund um das geplante Puchheimer Geothermieprojekt findet am 25. Mai eine Führung durch die Geothermieanlage in Pullach statt.
Bild Geothermie für Internetseite Stadt

Die Gemeinde Pullach war im Jahr 2004 Vorreiterin bei der Planung und Entwicklung eines kommunalen geothermalen Wärmeprojekts. Mitten im Gemeindegebiet wurden die ersten beiden Bohrungen niedergebracht, parallel dazu ein Fernwärmenetz aufgebaut. Im Jahr 2011 kam eine dritte Bohrung dazu, wodurch die Kapazität verdoppelt werden konnte.

 

Am Freitag, dem 25. Mai 2018, um 15 Uhr wird der Geschäftsführer der IEP (Innovative Energie für Pullach GmbH), Helmut Mangold, interessierte Puchheimerinnen und Puchheimer durch die Pullacher Geothermie-Heizzentrale führen und ihre Fragen beantworten.

 

Die Teilnahme ist kostenlos; die Teilnehmerzahl ist aber aufgrund der räumlichen Gegebenheiten auf max. 40 beschränkt. Daher bittet das Umweltamt der Stadt Puchheim um verbindliche Anmeldung bis spätestens 23. Mai unter Tel. 089 / 800 98-158 oder E-Mail umwelt@puchheim.de. Der Treffpunkt wird nach Eingang der Anmeldung mitgeteilt.

 

drucken nach oben