Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Puchheim  |  E-Mail: info@puchheim.de  |  Online: http://www.puchheim.de

Stadt ruft zur Bewerbung für den Behindertenbeirat auf

Rathaus aktuell

Am 31. Januar 2018 endet die Amtszeit des bisherigen Behindertenbeirats. Vier Jahre lang hat sich dieses Gremium engagiert und Stadtrat und Verwaltung im gesamten Bereich der Behindertenarbeit mit Rat und Tat unterstützt.

 

Für die neue Amtszeit des Behindertenbeirats ab dem 1. Februar 2018 rufen der amtierende Behindertenbeirat und der Erste Bürgermeister Norbert Seidl die Mitbürgerinnen und Mitbürger zu einer Kandidatur auf. Vereine und Verbände der Behindertenarbeit werden ebenfalls aufgefordert, geeignete Kanidatinnen und Kandidaten zu benennen.

 

Voraussetzung für die Kandidatur sind der Hauptwohnsitz in Puchheim sowie das Vorliegen einer Behinderung bzw. Erfahrungen in der Betreuung behinderter Menschen. Ohne Rücksicht auf den Hauptwohnsitz kann kandidieren, wer aufgrund von Ausbildung und/oder beruflicher oder ehrenamtlicher Tätigkeit in der Arbeit mit behinderten Menschen über eine besondere Sachkunde verfügt. Benennen Vereine und Verbände der Behindertenarbeit eine Person, muss die Einverständniserklärung der benannten Person beigelegt werden.

 

Die Bewerbungsunterlagen sind schriftlich in der Rathausaußenstelle am Alois-Harbeck-Platz 2 einzureichen. Das Formblatt zur Bewerbung kann im Rathaus, der Außenstelle am Alois-Harbeck-Platz oder bei den amtierenden Behindertenbeiratsmitgliedern abgeholt, sowie über den nachfolgenden Link heruntergeladen werden. Bitte klicken Sie hier.

 

Die Bewerbungsfrist endet am 18. Dezember 2017.

drucken nach oben