Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Puchheim  |  E-Mail: info@puchheim.de  |  Online: http://www.puchheim.de

Bürgerbrief

Erster Bürgermeister Norbert Seidl

Liebe Puchheimerinnen, liebe Puchheimer,

 

„Auf geht‘s, jetzt is wieder soweit - auf geht‘s heut wird nichts bereut!“

 

mit dem Song „Rock mi“ von vooXXclub beginnt wie seit fünf Jahren das Puchheimer Volksfest AUFTAKT am Freitag, 31. März, um 18 Uhr. Diesmal können wir sogar ein kleines Jubiläum feiern, und auch deswegen freuen wir uns umso mehr auf die Festwoche, auf das Programm und auf die Besucherinnen und Besucher.

 

Die zehn Tage Volksfest werden mit dem Fassanstich am Freitag eröffnet. Danach wird die Verantwortung für den Festzeltplatz an der Bürgermeister-Ertl-Straße der Wirtsfamilie Mörz übertragen, die uns seit 2013 mit guter Küche, nettem Service und gemütlichem Zelt begleiten. Das erste Fass Bier ist das allerbeste, denn es ist Freibier der Brauerei Hacker-Pschorr. Tolle Fahrgeschäfte machen das erste Volksfest im Umkreis zu einem besonderen Wiesn-Rummel.

 

Wir, das Volksfestteam der Stadt, haben uns das beste Programm aller Zeiten ausgedacht und hoffen natürlich, dass die großen und kleinen Highlights gut angenommen werden.

 

Am ersten Samstag treffen wir uns nach einem traditionellen Frühschoppen im Zelt mit Blasmusik um 14 Uhr auf der Bahnhofsseite zum Festzug mit allen Vereinen und Organisationen der Stadt. Parallel zum Marktsonntag gibt es am Sonntag ein Schafkopfen für Profis und Freunde und den Familiennachmittag mit ermäßigten Preisen. Der Montag ist für den Seniorennachmittag und für Kabarett mit Christian Springer reserviert. Am Dienstag, dem Tag der Betriebe, Vereine und Behörden, kann man mit etwas Glück bei der Verlosung oder beim Gaudischießen jede Menge gewinnen. Das gilt auch für den Kindernachmittag und für den FC Bayern-Fanabend am Mittwoch.

 

„Politik im Zelt“ wird am Donnerstag durch den Besuch des Staatsministers Dr. Markus Söder ein außergewöhnlicher Programmpunkt sein.

 

Für Freitag- und Samstagnacht ist Party für die Jugend und Junggebliebenen angesagt. Am 8. April, dem Tag des Sports, sind im und um das Zelt herum eine Vielzahl von sportlichen Aktivitäten geplant: Fußballcup, Golfturnier, Neubürgerradeln, Gaudistockschießen usw.

 

Zum Politischen Stammtisch am Sonntagvormittag haben alle Bundestagskandidatinnen und -kandidaten des Wahlkreises zugesagt, um Rede und Antwort zu stehen. Der Tag der Stadt ist für alle Puchheimerinnen und Puchheimer gedacht und überrascht mit vielen Aktionen und Vergünstigungen.

 

Und auch das gilt für das Jubiläumsvolksfest: am letzten Sonntag sagen wir mit einem leuchtenden Feuerwerk Danke an die Gäste, an die Anwohnenden, an die vielen Helfenden und alle, die das Puchheimer Volksfest AUFTAKT zu einem der besten Volksfeste im Umkreis haben werden lassen. Wenn wir etwas Glück haben, können wir die Heizung im Zelt ausgeschaltet lassen, weil uns der Frühling Sonnenstrahlen extra und gratis dazu liefert.

 

Also: Auf geht‘s, am 31. März is es wieder soweit.

  

Mit freundlichen Grüßen

 

Norbert Seidl

Erster Bürgermeister

drucken nach oben